Bembel & Gebabbel in der Friedberger Warte
Diese Folge teilen:
Qualität:
Folge 22 ansehen 07.02.2017 Bembel & Gebabbel

Folge 22 mit Boris Palmer (Oberbürgermeister Tübingen), Tine Wittler (Künstlerin) & Harald Sedlmayr (Bewegungsexperte AOK Hessen)

Bembel & Gebabbel – Ausgabe 22 jetzt online

Mit einem Feuerwerk der guten Laune startet Bembel & Gebabbel ins Jahr 2017. Dafür sorgen in der neuen Ausgabe neben Moderator Bernd Reisig seine unterhaltsamen Gäste: Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer, Künstlerin Tine Wittler und AOK-Bewegungsexperte Harald Sedlmayr.

Bekannt wurde Tine Wittler als Wohnexpertin ihrer TV-Sendung „Einsatz in vier Wänden“. Dafür erhielt die gebürtige Westfälin 2004 sogar den deutschen Fernsehpreis. Die 43-Jährige ist inzwischen aber noch viel mehr: Buchautorin, Sängerin und Geschäftsführerin ihrer eigenen Bar „parallelwelt“ in Hamburg. Doch im launigen Talk mit Bernd Reisig wird es auch sehr persönlich. So verrät sie, warum Schlafen zu ihren Hobbys zählt und welche Rolle ein roter Käfer-Cabrio in ihrem Leben spielt. Und auch das Publikum in der Friedberger Warte wird herausgefordert, als es bei Tine Wittlers musikalischem Live-Auftritt spontan mit einbezogen wird.

Boris Palmer ist seit  zehn Jahren Oberbürgermeister von Tübingen. Im Gegensatz zu seinem Vater, der sich als „Remstal-Rebell“ einen Namen machte, weil er als parteiloser Kandidat bei rund 250 Bürgermeisterwahlen in Baden-Württemberg antrat und nie gewann, schaffte es Sohn Boris schon mit Mitte 30 ein solches Amt zu übernehmen. Was er mit seinem Vater gemeinsam hat ist die Veranlagung, ein Rebell zu sein. Seine politischen Standpunkte sorgen auch in der eigenen Partei, den GRÜNEN, immer wieder für heftige Diskussionen. Palmer eckt an. Dafür nutzt er auch schon mal die sozialen Netzwerke. Einmal sogar mit direkten Konsequenzen. Palmer wurde für mehrere Tage bei Facebook gesperrt. Auch darüber berichtet er bei Bembel & Gebabbel.

In der aktuellen Ausgabe startet Bernd Reisig sein neues Projekt „Schwitzen für Kids“ – gemeinsam mit der AOK Hessen. Reisigs Ziel: In einem Jahr will er 20 Kilo abnehmen. Wie das funktionieren soll, bespricht er mit Bewegungsexperte Harald Sedlmayr. Und dem wird schnell klar, dass das Projekt nicht einfach wird, denn auf sein wöchentliches Spaghetti-Eis will der Talkmaster auch künftig nicht verzichten und Tanzen kommt für ihn als Sport auch nicht in Frage. Wie es trotzdem klappen soll, dass die Pfunde langsam purzeln und wie viele Kilos Bernd Reisig schon zur nächsten Sendung im März abgenommen haben möchte – Ausgabe 22 liefert die Antworten.

+ Mehr Anzeigen
Kommentare

Highlights der Sendung

Youtube-Kanal

Highlights von Boris Palmer

Highlights von Tine Wittler

Highlights von Harald Sedlmayr

Weitere Folgen

Alle Folgen
Bembel & Gebabbel – Folge 50 mit Svenja Schulze, Manfred Krupp & Julian F.M. Stoeckelb
05.12.2019 – Folge 50

mit Svenja Schulze, Manfred Krupp & Julian F.M. Stoeckel

Info und ansehen
Bembel & Gebabbel – Folge 49 mit Sebastian Rode, Silvia Stenger & Matthias Fellab
05.11.2019 – Folge 49

mit Sebastian Rode, Silvia Stenger & Matthias Fella

Info und ansehen
Bembel & Gebabbel – Folge 48 mit Prof. Knut Ringat, Constanze Angermann & Daniel Schuhmacherb
01.10.2019 – Folge 48

mit Prof. Knut Ringat, Constanze Angermann & Daniel Schuhmacher

Info und ansehen
Bembel & Gebabbel – Folge 47 mit Lars Klingbeil, Verena Bentele, Sandro Schwarz & Pit Hartlingb
03.09.2019 – Folge 47

mit Lars Klingbeil, Verena Bentele, Sandro Schwarz & Pit Hartling

Info und ansehen

Newsletter bestellen

mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Bembel & Gebabbel

Bernd Reisig

Bembel & Gebabbel – Newsletter

mit * markierte Felder sind Pflichtfelder